Über mich

„Das hier kann es doch nicht sein“ lautete vielleicht der tiefste Zweifel, den ich seit meiner Jugend in mir trug.
Dann stieß ich vor rund 20 Jahren auf die buddhistische Lehre des ZEN. Und hier hieß es dann plötzlich: „This is it“ (Dies ist es).
Und sie hatten recht.

Mein Name ist Gunnar Görke und ich lebe jetzt seit Anfang 2019 in Berlin.

Worauf meine Angebote insbesondere aufbauen

  • Ausbildung in SKAN Körperarbeit nach Wilhelm Reich (Vegetotherapie) bei der SKAN Akademie Köln
  • Ausbildung in der Gefühlearbeit bei Chiara Jana Greber und Vivian Dittmar.
  • Ausbildung in „Systemischen Coaching“ beim Management Forum Wiesbaden
  • Lehrerausbildung, Jahrestraining und weitere Seminare bei Alan Lowen (The Art of Being)
  • Langjährige Praxis und Studium des ZEN-Buddhismus in der Tradition von Thich Nhat Hanh, Leitung zweier Meditationsgruppen in dieser Tradition, eine davon bei der SAP SE in Walldorf (2003-2011)
  • Jahrestraining, weitere Seminare und Assistenzen bei der Schule des Seins
  • Mehrfache Absolvierung des Landmark Forum und Landmark Advanced Course, sowie Kommunikationskurs 1+2 und mehrere Abendseminarserien bei Landmark Education.
  • Intensive Praxis der 5 Rhythmen nach Gabrielle Roth und sehr viel sonstiger freier Tanz wie z.B. die Kontaktimprovisation
  • Studium und Praxis des Possibility Managements nach Clinton Callahan.

Konventioneller Background

  • Diplom Kaufmann (Technische Universität Dortmund)
  • Bis 2016: Software-Entwickler, Trainer und Berater für diverse nationale und internationale Kundenprojekte sowie interner strategischer Berater bei der SAP in Walldorf

Wer oder was mich sonst noch besonders geprägt hat

  • Der ganz normale Familienwahnsinn als „mittleres“ Kind zwischen 2 Schwestern.
  • Mein intensiver christlicher Glauben in der Kindheit
  • Gewalterlebnisse (verbal und körperlich) in der Jugend im Ruhrgebiet mit diversen Randgruppen, aber auch im Klassenverband
  • Diverse Wechsel des Lebensmittelpunktes innerhalb Deutschlands
  • Das Zentrum für experimentelle Gesellschaftsgestaltung (ZEGG)
  • Der indische Mystiker Osho